Fachanwalt für Arbeitsrecht in Essen - Arbeitnehmer - Kosten einer Klage - ProzesskostenhilfeEssen

Prozesskostenhilfe im Arbeitsrecht

  • Möglich ist auch die Inanspruchnahme von Prozesskostenhilfe. Wer etwa über wenig finanzielle Mittel verfügt, oder eine hohe Last an Verpflichtungen (Kredite, Unterhaltszahlungen, hohe Miete etc.) hat, kann Prozesskostenhilfe von der Staatskasse erhalten. Der Prozesskostenhilfeantrag wird vom Rechtsanwalt bzw. Fachanwalt für Arbeitsrecht gemeinsam mit der Kündigungsschutzklage eingereicht. Der Richter, der über die Kündigungsschutzklage entscheidet, entscheidet auch über den Prozesskostenhilfeantrag.
  • Sollte der Richter keine volle Prozesskostenhilfe gewähren, da die finanzielle Situation des Arbeitnehmers selbst nach seiner Kündigung in der Gesamtschau doch nicht so schlecht ist, kann der Richter eine eingeschränkte Form der Prozesskostenhilfe gewähren.
  • Hier können Sie den Antrag auf Prozesskostenhilfe herunterladen. Wenn Sie unsere Beauftragung durch Prozesskostenhilfe finanzieren wollen, unterstützen wir Sie gern beim Ausfüllen des Formulars. In unseren Kanzleiräumen liegen Prozesskostenhilfeformulare für Sie bereit.
  • Mit der Prozesskostenhilfe kann ein gekündigter Arbeitnehmer die Kosten eines Rechtsanwalts bzw. Fachanwalts für Arbeitsrecht seiner Wahl decken.

 

Fachanwalt für Arbeitsrecht in Essen - Arbeitnehmer - Kosten einer Klage - Prozesskostenhilfe