Fachanwalt Arbeitsrecht ++ Essen ++ Arbeitsrecht Rechtsanwalt Essen ++ Arbeitsrecht Anwalt Essen ++ Rechtsanwälte ++ Anwaltskanzlei Essen

Betriebsrat: Neues zur Anhörung bei Kündigungen vom Bundesarbeitsgericht?

Die Fachanwälte für Arbeitsrecht Alexander Bredereck und Volker Dineiger im Interview zur Anhörung des Betriebsrats bei Kündigungen:

Aktuell gibt es Diskussionen um ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 16.7.2015 (2 AZR 15/15), das sich mit Betriebsratsanhörung bei Kündigungen beschäftigt. Zu einer solchen Anhörung ist der Arbeitgeber gemäß § 102 BetrVG verpflichtet, wenn er einen Arbeitnehmer kündigen will. Nun wird diskutiert, ob sich an den Anforderungen an den Arbeitgeber im Hinblick auf die Darlegung seiner Beweggründe durch das Urteil etwas geändert hat. Bisher galt der sog. Grundsatz der subjektiven Determiniertheit. Im folgenden Interview besprechen die Fachanwälte für Arbeitsrecht, wie die Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts zu verstehen ist:

Betriebsrat: Neues zur Anhörung bei Kündigungen vom Bundesarbeitsgericht?

Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu allen aktuellen Rechtsfragen finden Sie unter: www.fernsehanwalt.com