Fachanwalt Arbeitsrecht ++ Essen ++ Arbeitsrecht Rechtsanwalt Essen ++ Arbeitsrecht Anwalt Essen ++ Rechtsanwälte ++ Anwaltskanzlei Essen

Sozialplanabfindungen, die ab einem bestimmten Stichtag für rentennähere Arbeitnehmer eine andere - ungünstigere - Berechnungsformel zugrundelegen, sind zulässig. Die damit verbundenen Härten für diejenigen Mitarbeiter, die mit ihrem Alter knapp an der Stichtagsgrenze liegen, sind im Hinblick auf die dadurch erreichte Rechtssicherheit hinzunehmen. Hierrin liegt ausnahmsweise eine zulässige Diskriminierung wegen des Alters, die durch § 10 Satz 3 Nr. 6 des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) gedeckt ist und nicht gegen Europarecht verstößt. (Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln vom 24.6.2011, Aktenzeichen: 4 Sa 246/11)